Unsere Anlage

Wir bauen unsere Anlage in der Spurweite H0 mit Roco Line Gleisen. Die Schalttechnik wird hauptsächlich von unseren Club- und Passivmitgliedern entwickelt und gebaut. Die Konstruktion wurde mit Holz gebaut und steht als Vorlage. 

 

Hier werden die realisierten Anlagenteile aufgeführt oder Ideen, welche gerade ausgearbeitet werden.

Steuerung der Anlage


Wir haben uns bei der Steuerung der Anlage für die Software von www.estw.ch entscheiden und werden somit eine Iltis Bedienung  nach Schweizer Vorbild machen.

Dazu werden Zentralen von Roco (Z21) und Digikeijs verwendet:

  • Z21              -->   Steuerung der Fahrzeuge und Rangierbetrieb
  • Digikeijs   -->   Ansteuerung Magnetartikel, Signale etc. / Rückmelden mit dem S88-Bus

Decoder

Der erste Decoder ist entwickelt und fertig gelötet. Dieser wird über das DCC Protokoll angesteuert und kann insgesamt 5 Magnetartikel ansteuern. 

 

Falls Interesse besteht an Platinen, Stücklisten und programmierten IC's oder an fertigen Platinen mit Bedienungsanleitung, einfach anschreiben. Kontakt


Schattenbahnhof

Der Schattenbahnhof wurde fertiggestellt und besitzt nun 12 Gleise à ca. 6 Meter. Jedes Gleis wird in drei Blöcke unterteilt und somit können in diesem Schattenbahnhof bis zu 36 Züge abgestellt werden.

Hauptbahnhof

Die Gleise des Hauptbahnhofes sind verlegt. Die gesamte Länge des HBs beträgt 14 Meter.

Verdrahtung / Verkabelung

Für die Kabelführung verwenden wir Drahtbundhalter, wie sie auch in den echten Sicherungsanlagen zum Zug kommen.