Steuerung der Anlage

Wir haben uns bei der Steuerung der Anlage für die Software von www.estw.ch entscheiden und werden somit eine Iltis Bedienung  nach Schweizer Vorbild machen.

Dazu werden Zentralen von Roco (Z21), Digikeijs und Tams verwendet:

  • Z21                  -->   Steuerung der Fahrzeuge und Rangierbetrieb über das Z21-App
  • Digikeijs       -->   Ansteuerung Magnetartikel, Signale etc. 
  • Tams Zeus   -->   Rückmelden der Abschnitte und Weichenendlagen

Zusätzlich wird ein Anlagenteil (Bergbahnhof Blauholz) mit einem originalen Domino Stellpult gesteuert. Dazu mehr weiter unten.

Not-Halt-Schaltung

Wir haben eine Fail-Safe Not-Halt-Schaltung nach Schweizer Sicherungsanlagen-Norm gebaut, damit unsere Züge bei einer gefährlichen Situation sofort gestoppt werden können. Dafür wurden ausrangierte TMN-Relais und Flachanker-Relais verbaut. Die Anlage ist selbstprüfend. Es werden bei der Anlage Not-Halt Schalter verteilt, mit welchen die Anlage abgeschaltet werden können. Dazu gibt es noch einen Testbetrieb, wenn an der Anlage gearbeitet wird.

Verdrahtung / Verkabelung

Die Verdrahtung unserer eigens entwickelten Decoder wird Hauptsächlich mit U72-Kabel und 0.6mm Draht gemacht. Dazu verwenden wir bei unserer Modellbahn Verdrahtungskanal. Wir versuchen allgemein so nahe wie möglich an das Original zu kommen. Unsere Decoder verbauen wir meist in einen Baugruppenträger, was ziemlich platzsparend ist.